Kanzlei Notar Riemenschneider

Material- und Farbkonzept
München
Dez 2018 – Aug 2019

Die Feinabstimmung von Material, Oberfläche und Innenausbau waren in diesem Projekt die Aufgabenschwerpunkte. Auf die grundlegende Planung der Kollegen von „Freetech“ aufbauend, wurde der Materialkanon und die Farbwelt für die Kanzlei differenziert aufgefächert. Es galt die Balance zu finden für die hochwertigen Ausbauten und die Platzierung von Kunstobjekten. Eleganz, Leichtigkeit und Modernität wurde kombiniert mit dem seriösen Erscheinungsbild eines Notars. Heller Terrazzo, luftig-textile Raumteiler und das wertige Besprechungsmobiliar in Leder und Eiche empfangen die Kanzleibesucher. Dezente Farb- und Musterakzente bespielen den Office-Trakt, der sich über ein offenes Bistro mit Café-Theke angliedert.

 

 

Material and color concept
Munich
Dec 2018 – Aug 2019

The main tasks of this project were the delicate adjustment of materials, surface and the interior instruction. Based on the fundamental planning of our colleagues from „Freetech“, the material interaction and color world for the chancery was fanned out sophisticatedly. It was valid to achieve a balance for high-class enlargements and placement of art objects. The reputable appearance of a notary was combined with elegance, lightness and modernity. Chancery visitors are received by bright Terrazzo, airy partitions made from textile and valuable meeting furnishings with upper material made of leather and oak. Discreet color and pattern accents play on the office tract which is affiliated on an open bistro with a cafe bar.

Fotocredits: Andreas Hoernisch